• Valerie Pestinger

HURRA – CIV HRM e.V. ist 15 Jahr

phoca_thumb_l_14-s.jpg

„Das Cochlea Implantat (CI) so bekannt zu machen wie den Herzschrittmacher“ - dieses Ziel verfolgt der CIV HRM e.V. (CIV HRM) jetzt schon seit 15 Jahren. Wenn das kein Grund zum Feiern ist und somit lud der Verband am 19.08.2017 zum diesjährigen Sommerfest in den schönen Räumlichkeiten des CIC Friedberg ein.

Auf meinem Weg nach Friedberg machte ich mir mal wieder Gedanken, was das CI eigentlich für mich bedeutet und welchen Stellenwert der CIV HRM seit meiner Mitgliedschaft eingenommen hatten. Noch ganz in Gedanken vertieft betrat ich das CIC und prompt viel mir die Ausstellung „OHRBOTEN – Menschen mit CI und ihre starken Botschaften“ ins Auge, die noch bis zum 19.09.2017 in Friedberg zu sehen ist. In vielen der Botschaften konnte ich mich wiederfinden, vielleicht starten Sie ja selber auch mal einen Versuch und schauen vorbei, es lohnt sich!

Müsste ich mit einem Wort beschreiben, was der CIV HRM für mich bedeutet, würde ich das Wort „VERBUNDENHEIT“ wählen. Verbundenheit gegenüber den vielen, einzigartigen Menschen, die ich innerhalb kürzester Zeit kennengelernt habe und der Offenheit, die untereinander an den Tag gelegt wird. Verbundenheit gegenüber der ehrenamtlichen Arbeit, durch die schon viele Lebenswege positiv beeinflusst werden konnten; aber auch Verbundenheit gegenüber mir selber und meiner persönlichen Geschichte.

Diese Verbundenheit stach mir auch beim diesjährigen Sommerfest wieder ins Auge. In aller Frühe hatten zahlreiche, fleißige Helfer die Räumlichkeiten des CIC Friedberg liebevoll hergerichtet und dekoriert. Pünktlich um 14.00 Uhr waren alle Stühle besetzt und es herrschte ein reger Austausch bei Kaffee und Kuchen. Jung und Alt waren gekommen und wir freuten uns ganz besonders auch über einige neue Gesichter. Unser 1. Vorsitzender, Michael Schwaninger, musste sich richtig ins Zeug legen um sich Gehör für seine Begrüßung zu schaffen.

Es folgte eine kleine Zusammenfassung über die Geschichte des CIV HRM und ein paar ergreifende Zeilen von unser (Mit-) Gründerin des CIV HRM, Hanna Hermann, und ihrem Mann Franz (in Memoriam), die leider nicht anwesend sein konnten. Unser Verband würde nicht ohne die zahlreichen, helfenden Hände funktionieren und so galt ein besonderes Dankeschön unserem Ehrenmitglied, Wolfgang Kaiser, und unserer guten Seele, Uli Rauter, der es sich nicht nehmen ließ trotz seines 70. Geburtstages mit uns zu feiern.

Außerdem stellte sich die Häkelgruppe um Diana Dörr vor, die uns in Zukunft kräftig mit ihren liebevoll gefertigten Schnecken unterstützen möchte. Die kleinen Häkelschnecken sollen in der Pädaudiologie im Rhein-Main Gebiet verteilt werden und Kindern auf dem mühsamen Weg in die Welt des Hörens begleiten und unterstützen. Zum Abschluss konnte unter freiem Himmel und bei herrlichem Sonnenschein, das Musik hören zu den Klängen von der Band um Prof. Baumann (HNO, Uniklinikum Frankfurt) trainiert werden und unser Jubiläum gemütlich ausklingen. Die überwiegend fröhlichen Gesichter, die an diesem Tag das CIC Friedberg verließen, lassen auf eine gelungene Veranstaltung schließen. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an den CIC Friedberg für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.

An alle anderen: auf die nächsten 15 Jahre, damit das CI eines Tages so bekannt wie der Herzschrittmacher ist!!!

Fotos: Wolkenlicht Fotografie

1-s
1-s 1-s
2-s
2-s 2-s
3-s
3-s 3-s
4-s
4-s 4-s
5-s
5-s 5-s
6-s
6-s 6-s
7-s
7-s 7-s
8-s
8-s 8-s
9-s
9-s 9-s
10-s
10-s 10-s
11-s
11-s 11-s
12-s
12-s 12-s
13-s
13-s 13-s
14-s
14-s 14-s
15-s
15-s 15-s
17-s
17-s 17-s
18-s
18-s 18-s

Copyright © 2009-2017 Cochlear Implant Verband Hessen-Rhein-Main e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting