• Brigitte Oberkötter, Ingrid Kratz und Renate Bach

Vortrag der Firma Cochlear

4.cochlear-Info-am-24.3.17.jpg

Am Freitag dem 24.03.2017 waren wir zu einer Präsentation der Firma Cochlear in der HNO - Uniklinik Frankfurt. Mit über 20 interessierten Personen war der Seminarraum gut besucht.

Herr Maurice Müller und Herr Christoph Kantzke ( Technical Application Specialists) präsentierten die neuesten Prozessoren mit dem neuen innovativen Zubehör. Besonders der „Kanso“ wurde im 1. Teil von Herrn Müller vorgestellt. Das ist ein einteiliges Gerät, das die Soundprozessor-Einheit, die Mikrofone, den Magneten und die Batterien enthält. Das Wireless - Zubehör wurde ausführlich präsentiert und herumgereicht, wir konnten es in die Hand nehmen und begutachten. Besonders das „Mini Mic 2+“ erregte das Interesse.

Im 2. Teil, nach einer kleinen Pause, erläuterte Herr Kantzke, was für CI - Träger erlaubt ist und was nicht.

Dabei ging es um MRT, Ultraschall und Mikrowelle. Fragen, die immer wieder gestellt werden. Verkürzt könnte man sagen, Ultraschall und Mikrowelle ja, MRT nein. Im Einzelfall immer mit dem Arzt und der CI - Firma abklären!

Am Ende konnten noch Fragen gestellt werden, die die beiden Herren freundlich beantworteten.

Für einen kleinen Imbiss in der Pause war außerdem von der Fa. Cochlear gesorgt. Die SHG - Frankfurt steuerte noch ausreichend Getränke dazu bei.

Leider konnte Frau Nicole Strock diesmal krankheitsbedingt nicht anwesend sein. Aber die beiden freundlichen Mitarbeiter haben sie hervorragend vertreten!

Dafür gab es zum Schluss ein kleines „Dankeschön“. Ingrid Kratz überreichte an beide Herren zwei wunderschöne Frühlingspräsente, wofür sie sich herzlich bedankten.

Wir hatten wieder einen sehr informativen Vortrag erlebt, der sicher dem einen oder anderen weiterhelfen kann.

Copyright © 2009-2017 Cochlear Implant Verband Hessen-Rhein-Main e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting