• Brigitte Oberkötter

7. Frankfurter Hörtag

phoca_thumb_l_p1070109.jpg

Der 7. Frankfurter Hörtag fand wie in jedem Jahr in der UNI-Klinik, Haus 22 statt. Nach der Begrüßung durch Prof. Stöver führte der Moderator Florian Schwinn vom HR durch das Programm.

Zuerst hielt Frau PD Dr. Silke Helbig einen interessanten und auch für Laien verständlichen Vortrag über die Ursachen von Hörstörungen. Auch das Thema Tinnitus wurde angesprochen und sie beantwortete zahlreiche Fragen aus dem Publikum.

OA Dr. Leinung folgte mit einem Vortrag über leichte bis mittlere Schwerhörigkeit und stellte verschiedene OP-Möglichkeiten vor, z.B. von Knochenleitungs- und Mittelohrimplantaten - zum Teil noch recht neue Techniken.

Im Anschluss daran berichteten Patienten mit leichten bis mittelschweren Hörstörungen über ihre Erfahrungen.

Nach einer Pause mit Getränken und belegten Brötchen ging es weiter mit einem Vortrag von Prof. Stöver. Er sprach über hochgradige bis an Taubheit grenzende Hörstörungen. Unter anderem behandelte er die Problematik von einseitiger Ertaubung und ihre erfolgreiche Versorgung mit einem CI.

Als nächstes erfuhren wir von drei CI-Trägen von ihren unterschiedlichen Erfahrungen mit dem CI, von einseitiger Ertaubung und Versorgung mit einem CI bis hin zu Erfahrungen mit beidseitigem CI, alle äußerten sich sehr zufrieden.

Als letzter Programmpunkt fand eine Rundtisch Expertenrunde mit Prof. Stöver, Prof. Baumann, einem Vertreter der stationären Reha, Dr. Rehbein Kaisergklinik Bad Nauheim, und einer Vertreterin der ambulanten Reha, Yvonne Seebens, stellvertretende Leiterin des CIC Rhein-Main, statt.

Alle Vorträge und Interviews wurden zum Mitlesen auf Leinwände projiziert und es standen FM-Anlagen und Ringschleifen zu Verfügung.

Wir konnten außerhalb des Hörsaales im Foyer interessante Gespräche führen, u.a. mit Akustikern und Vertretern der verschiedenen Reha-Einrichtungen, mit Ärzten und interessierten Besuchern sowie mit Vertretern des Mitveranstalters der Firma MEDEL.

Insgesamt war es wieder ein sehr interessanter Hörtag! Es wäre wünschenswert, dass noch mehr Menschen mit Hörproblemen daran teilnehmen würden.

Fotos: Harry Suhartono

p1070109
p1070109 p1070109
p1070111
p1070111 p1070111
p1070122
p1070122 p1070122
p1070129
p1070129 p1070129
p1070132
p1070132 p1070132
p1070138
p1070138 p1070138
p1070139
p1070139 p1070139
p1070141
p1070141 p1070141
p1070143
p1070143 p1070143
p1070146
p1070146 p1070146
p1070161
p1070161 p1070161
p1070164
p1070164 p1070164
p1070174
p1070174 p1070174

Copyright © 2009-2017 Cochlear Implant Verband Hessen-Rhein-Main e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Hilkert Consulting