Logo CIV HRM lang
  • Home

„Hänsel und Gretel“ induktiv

Das Darmstädter Staatstheater erschließt Menschen mit Hörbeeinträchtigungen die Fülle des Wohllauts

Haensel und GretelDas Staatstheater Darmstadt verfügt seit Kurzem über eine induktive Höranlage, mit deren Hilfe Menschen mit einem modernen Hörgerät oder einem Cochlea Implantat (CI) das Geschehen auf der Bühne bzw. im Orchestergraben akustisch verstärkt erleben können. Voraussetzung hierfür ist , dass Ihr Hörgerät und/oder CI über eine aktivierte Telefonspule verfügt, diese zugeschaltet ist (T- bzw. MT-Modus) und Sie auf einem Platz sitzen, auf dem Sie das Signal der Höranlage empfangen können.

 

Weiterlesen

 Drucken  E-Mail

Aufmerksamkeit per Sitzungsglocke

Brigitte Oberkötter achtet beim Hör-Fitnesstraining auf Sprechdisziplin

OhrLiebe Leserinnen und Leser, einige von Ihnen kennen sicher bereits das regelmäßige Trainingsangebot „Hörfitness“ das die stellvertretenden Leiterinnen der CI-SHG Frankfurt,  Brigitte Oberkötter und Renate Bach, alle fünf  bis sechs Wochen im Klinikum der Goethe-Universität Frankfurt am Main für CI- und HörgeräteträgerInnen ehrenamtlich und unentgeltlich anbieten.

Weiterlesen

 Drucken  E-Mail

Ho, ho, ho ……….

NIKOLAUS-HÖRTREFF am 06.12.2014
im Mehrgenerationenhaus Bad Dürkheim

Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren. Tannengrün, Weihnachtskerzen, Christbaumschmuck, alles liegt schon bereit und wartet nur darauf, auf den vorbereiteten Tischen hübsch gestaltet zu werden. Auch die selbst gebackenen Kuchen und Plätzchen werden schon hereingetragen und aus der Küche duftet bereits der frische Kaffee.

Weiterlesen

 Drucken  E-Mail

Jahresendfeier 2014

Alle Jahre wieder……..
JETWie in jedem Jahr feierte der CIV HRM e.V. seine Jahresendfeier in der festlich geschmückten „Weinstube im Römer“! Die schöne Kulisse des Frankfurter Weihnachtsmarktes mit dem wunderschönen Weihnachtsbaum ließ nichts zu wünschen übrig.

Weiterlesen

 Drucken  E-Mail

120 Dezibel beim Frankfurt-Marathon

120dB beim Frankfurt MarathonIn neongelben T-Shirts ging das Staffel-Team von 120 Dezibel am Sonntag den 26.10.2014 beim Frankfurt-Marathon an den Start. Die ersten 12km absolvierte Daphne, die um 10:25 Uhr für das 120-Dezibel-Team startete.

Weiterlesen

 Drucken  E-Mail

Wie das Cochlea Implantat das Hören wieder möglich macht!

Frankfurter trafen sich im Begegnungszentrum „Bockenheimer – Treff“  in Frankfurt am Main

Im gut besuchten Begegnungszentrum fand im Rahmen der Gesundheitswoche „Gesund leben – Gesund bleiben“ in Kooperation mit der Selbsthilfe – Kontaktstelle Frankfurt und der Barmer Ersatzkasse ein Vortrag zum Thema statt:“ Wie das Cochlea – Implantat das Hören wieder möglich macht!“ 

Weiterlesen

 Drucken  E-Mail

GUGGEMADA – EI FORRBIBBSCH ..... Wir werden immer mehr!

Selbsthilfegruppenleiter-Fortbildung
im Herz-Jesu-Kloster in Neustadt/Weinstraße
am 17./18.10.2014

Auch der angekündigte Streik der Lokführer konnte 17 Selbsthilfegruppenleiter des CIVHRM nicht davon abhalten, das jährliche Treffen in Neustadt wahrzunehmen. Im Laufe des Freitagnachmittags trudelten alle ein; aus Hessen, Rheinland-Pfalz, Bayern und sogar aus dem fernen Thüringen, der „Ost-Erweiterung“ unseres Regional-Verbandes: Sabine Wolff, Marika und Siegfried Zufall, Caroline Elbert, Christine Rühl, Brigitte Oberkötter, Renate Bach, Uli Rauter, Wolfgang Kutsche, Gerd Gierhake, Sabrina Franze, Ingrid Kratz, Renate Hilkert, Mathias und Barbara Anton und unsere beiden „Gastgeber“ Sieglinde Wetterauer und Gisela Mathä. Bei Kaffee und Kuchen konnten wir im sonnigen Garten des Klosters alte Freunde und Bekannte begrüßen und auch neue Freundschaften schließen.

Weiterlesen

 Drucken  E-Mail

Führung durch die Lufthansawerft

Es ist ein Glücksfall, dass in unserer SHG ein Fachmann Mitglied ist, der für die Lufthansa arbeitet und für die Wartung und Instandhaltung der im Langstreckendienst eingesetzten Flugzeuge zuständig ist.

Wann bekommt man mal die Gelegenheit, von einem so kompetenten Fachmann durch die Wartungshallen der Lufthansa geführt zu werden?

Weiterlesen

 Drucken  E-Mail

Wir werden gefördert von:

Desc